|  

Meine Wegbegleiter

Safi Nidiaye
Durch ihr Buch „Den Weg des Herzens gehen“ habe ich zu meiner Lebenshaltung gefunden, die ich schon in mir trug. Ich musste es aber erst in Worten lesen, damit dieses innere Wissen in mein Bewusstsein gelangen konnte. Das war in 2012. Seither folge ich dem Weg und bin auf diese Weise dort angekommen, wo ich heute stehe.
Mit der von ihr vermittelten Methode der Körperzentrierten Herzensarbeit habe ich meinen persönlichen Prozess des emotionalen Aufräumens durchlaufen.

Bettina Specht
Sie hat mir den Rahmen für die Erfahrung des Schweige-Retreats in der Wüste geschenkt. Mit der Möglichkeit der Reise. Mit ihrer feinsinnigen und einfühlsamen Begleitung  während des Retreats. Durch ihre Offenheit zur höheren Kraft, ihr Lauschen und ihr Weitergeben an mich, was für mich bestimmt war, konnte ich empfangen und mich weiter entwickeln.
Ihr Stichwort der gesunden Disziplin begleitet mich seither im besten Sinne.

Angelika Gulder

Durch ihre klare und direkte Art, die nichts auslässt, ist manch ein Widerstand in mir wachgerüttelt worden. Ich hatte die Wahl: das Handtuch zu werfen oder den Widerstand zu überwinden, meine Begrenzungen zu überschreiten. Ich habe mich für das Letztere entschieden.
Ihre Ermutigung „Es gibt keinen Grund, es nicht zu tun. Einfach machen!“ hat mich in einen ungeahnten Schwung gebracht.

Ich empfinde tiefe Dankbarkeit!