Start

Susanne Kuzinski Ganzheitliches Coaching

Die Zeit der Krise birgt für jeden auch eine Chance.
Die Chance, neue Wege zu gehen und dadurch Positives für sich zu entdecken.

Deshalb biete ich meine Einzelbegleitung in der Methode der Körperzentrierten Herzensarbeit an.

Wir alle befinden uns plötzlich in einer völlig neuen und unbekannten Situation.
Die meisten Menschen können nicht ihren gewohnten Routinen nachgehen, halten sich nun zu Hause auf, die sozialen Kontakte auf ein Minimum reduziert und – so gegeben – auf die eigene Familie konzentriert.

Durch diese drastische Veränderung und durch den Wegfall des Gewohnten entsteht plötzlich ein leerer Raum, in dem sehr schnell die Emotionen an die Oberfläche drängen und dort ihren Platz einnehmen.

Die Körperzentrierte Herzensarbeit ist eine Methode der Meditation mit der es möglich ist, über bewusste Wahrnehmung verdrängte Emotionen zu entdecken, sie bewusst zu fühlen und das Herz für sie zu öffnen, indem man sie wahrnimmt und ihnen erlaubt, da zu sein.
Die Körperzentrierte Herzensarbeit wurde von der Autorin und Meditationslehrerin Safi Nidiaye entwickelt.

Die Körperzentrierte Herzensarbeit ist ein Werkzeug, das Menschen im Umgang mit den Emotionen, die diese Zeit wachruft, wirksam unterstützen kann.
Im eigenen Durchleben einer persönlichen Krise habe ich die Erfahrung gemacht, wie effizient die Methode ist. Seither habe ich gelernt, sie in mein alltägliches Leben zu integrieren.

Ausgebildet von Safi Nidiaye biete ich an, Sie in die Methode einzuführen und in Einzelsitzungen zu begleiten.

Es ist die Chance einen Weg zu finden, auf dem Sie sich stärken können, durch die Krise zu gehen.

Die Einzelbegleitung erfolgt über Telefon.

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf:

Susanne Kuzinski
Telefon 06172 / 386 6953
Mobil 0172 / 173 9830
E-Mail sk@grenzueberschreitung-coaching.de